20.09.18

Schülerinnen des 11. Jahrgangs mit "Dame Kobold" auf Tournee

Neben einer soliden religiösen und schulischen Bildung wird am St.-Theresien-Gymnasium größter Wert auf das Theaterspiel gelegt. Die Stückauswahl ist an klassischen Kriterien und religiösen Maßstäben orientiert. Dadurch sollen besondere Fähigkeiten gefördert werden wie die Verwendung einer guten Sprache. Aber auch Leistungswillen, Durchhaltevermögen, langfristige Einsatzbereitschaft für eine gemeinsame Sache, Übung des Gedächtnisses und Einfühlungsvermögen sind gute Früchte der Theaterarbeit. Darüber hinaus trägt das Theaterspiel dazu bei, Selbstbewusstsein zu entwickeln und unnötige Ängste zu überwinden - eine Schule fürs Leben!

Jedes Jahr macht sich daher Sr. Maria Michaela an die Arbeit und übt mit den Schülerinnen verschiedener Jahrgänge meist zwei Theaterstücke ein. Sie kommen bei den Schulfesten an Christi Himmelfahrt und dem Theresienfest (rund um den 3. Oktober) zur Aufführung.

Dieses Mal stand "Dame Kobold" von Calderón de la Barca auf dem Spielplan. Dabei handelt es sich um eine klassische Komödie aus dem 17. Jahrhundert, die allerhand zum Lachen anbietet. Doch geht es nicht nur um blanken Spaß - durch und durch ist das Stück von edlen Werten, literarischen Anspielungen und einem gesunden Humor durchzogen. Aufgeführt wurde das Stück bei uns am Fest Christi Himmelfahrt 2018. Nun zog die lustige Truppe von Oberstufenschülerinnen damit durch die Lande, nicht zuletzt um für unsere Schule zu werben. Nicht selten haben Schülerinnen durch das beeindruckende Auftreten unserer Schülerinnen, die im Anschluss an die Vorstellung meist noch ein kleines Chorkonzert geben, ihren Weg zu uns gefunden. Mit vier Aufführungen an vier Tagen in München, Wil (CH), Oberriet (CH) und Niedaltdorf brachten die Mädchen eine stattliche Leistung zustande. Zwar zogen sie schon gut vorbereitet los, doch konnten sie ihre Leistung von Tag zu Tag steigern. Das Publikum dankte es ihnen mit viel Lob und anhaltendem Beifall.

"Dame Kobold" wird in nächster Zeit auf DVD aufgezeichnet und ist bereits im Voraus bestellbar unter sekretariat(at)theresiengymnasium.de.