16.03.20

Vorsichtsmaßnahmen wegen Corona-Virus

Aufgrund behördlicher Vorgaben zur weltweiten Pandemie des Corona-Virus hat auch das St.-Theresien-Gymnasium Schönenberg seine Tore für unsere Schülerinnen geschlossen. Diese sind am vergangenen Wochenende nach Hause abgeholt worden. Damit soll eine Verbreitung des Virus nach Möglichkeit gestoppt werden. Die Maßnahme gilt vorerst bis zum Ende der Osterferien am 20.04.2020. Wir hoffen, dann den gewohnten Betrieb wieder aufnehmen zu können. 

Besonders hart trifft es unsere neun Abiturientinnen. Diese sollen in diesen Tagen ihre letzten Vorabiturklausuren schreiben. Die Klausuren werden nun auf die Zeit direkt nach den Osterferien verlegt. Dadurch rutschen sie im Hinblick auf die Ablegung der Abiturprüfungen in die geplanten Nachschreibtermine ab dem 7. Mai, was den Zeitraum zur Ablegung der Prüfungen und deren Korrekturen extrem eng werden lässt. Daneben sind natürlich noch zahlreiche andere Arbeiten nachzuschreiben. Aber auch diese Situation werden wir mit vereinten Kräften meistern.

Die Schülerinnen aller Jahrgangsstufen sind vom Unterricht befreit, nicht aber von schulischen Pflichten. Die Lehrerinnen und Lehrer haben unterrichts-, aber nicht dienstfrei. Sie verschicken dieser Tage an unsere Schülerinnen Aufgaben zur häuslichen Arbeit in den Hauptfächern, damit nicht zu viel Stoff unbewältigt bleibt. Klar ist, dass der Abiturjahrgang 2020 allen besonders in Erinnerung bleiben wird. 

Bleiben Sie gesund!

Die Schulleitung