09.06.20

Acht Schülerinnen erlangen Rekorddurchschnitt

Nach all den Wochen der Corona-Aufregung ist es geschafft. Acht Schülerinnen haben das Abitur 2020 erfolgreich bestanden. Dabei haben Sie sogar einen Rekord erreicht.

Insgesamt liegt der Durchschnitt aller bestandenen Abiturprüfungen in diesem Jahr bei der Note 1,93 und damit eine halbe Note über dem NRW-Durchschnitt der vergangenen Jahre. Offensichtlich hat sich die Corona-Phase bei uns nicht negativ auf das Abitur ausgewirkt. Doch gescbenkt wurde den jungen Damen nichts! Sie haben bis zuletzt tapfer gearbeitet und gekämpft.

Das Abitur nach neun Jahren Schönenberg ist ein wichtiger Moment im Leben der Schülerinnen und die Zeugnisübergabe jedes Jahr ein Höhepunkt im schulischen Leben. Trotz widriger Umstände und strenger staatlicher Auflagen wird es noch im Juni eine Abiturfeier geben können, wenn auch in kleinerem Rahmen.

Sicher ist, diesen Jahrgang werden alle ganz besonders in Erinnerung behalten. Wir gratulieren den Schülerinnen von ganzem Herzen! (JL)