Bildung im Hinblick auf Zeit und Ewigkeit

Auf den Spuren des Drachen

Exkursion zum Drachenfelsen

Weiterlesen

Musikalischer Frühlingsgruß

Pünktlich zu Frühlingsbeginn fand der jährliche Hausmusikabend statt, bei dem rund 40 Schülerinnen...

Weiterlesen

Auf den Spuren von Rotkäppchen und den sieben Geißlein...

Ein Bericht über eine Exkursion zum Märchenwald in Altenberg

Weiterlesen

Murmelbahn im Treppenhaus

Am Sonntag, den 5. März hatten wir viel Zeit und gute Laune und so kamen wir auf die Idee eine...

Weiterlesen

Kaffeerösten in der Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg

Genussmittel unter der Lupe der Ernährungslehrewissenschaft

Weiterlesen

Exkursionen zum Kölner Dom im Januar und Februar

Im Januar und Februar besuchten die Klassen 5, 6 und 8 im Rahmen des Kunstunterrichts mit ihrer...

Weiterlesen

Chor-Coaching mit dem Landeschorleiter

Am Freitag, den 3. März 2017 war der Landeschorleiter der Sängerjugend NRW zu Besuch in Schönenberg...

Weiterlesen

Schwungvolle Karnevalstage

Viele kreative Ideen und großes Engagement schaffen frohes Feiern

Weiterlesen

Exkursion zum Wallraf–Richartz–Museum nach Köln im Januar

Im Januar unternahm die 9. Klasse mit unserer Kunstlehrerin Frau Kleinespel eine Kunstexkursion...

Weiterlesen

Viele Länder, viele Sitten

Abiturstreich am St.-Theresien-Gymnasium

Weiterlesen

Willkommen beim Internetauftritt des einzigen traditionell katholischen Mädchengymnasiums in Deutschland, des St.-Theresien-Gymnasiums in Schönenberg unweit von Siegburg bei Bonn!

Wir freuen uns, Ihnen hier unsere Schule vorstellen zu dürfen und Sie auf dem Laufenden halten zu können, was sich bei uns tut. Wir danken für Ihr geschätztes Interesse.

Am St.-Theresien-Gymnasium Schönenberg (staatlich anerkanntes privates Gymnasium für Mädchen mit angeschlossenem Internat) ist zum 01.09.2017 die Stelle einer

Schulsekretärin (Teilzeit)

zu besetzen.

Zu Ihren Aufgaben gehören

• die Erledigung anfallender Sekretariatsarbeiten aller Art,
• die Anfertigung und Erstellung von Schriftgut aller Art nach Datei-Vorlagen, nach Vorgaben oder auch nach eigenem Entwurf,
• die Pflege der Schülerdaten im EDV-basierten Schulverwaltungsprogramm,
• die Organisation von Anmeldung, Aufnahme und Abgang der Schülerinnen,
• die Materialbeschaffung und -verwaltung (Bürobedarf),
• die Mitarbeit in der Anmeldung (Empfang, Telefon- und Postdienst),
• die Zusammenarbeit mit unserem Lehrer-, Internats- und Verwaltungsteam.

Wir suchen:

• eine freundliche, einsatzfreudige, belastbare und teamfähige Persönlichkeit mit positivem Auftreten, die in der Lage ist, selbständig und zuverlässig zu arbeiten. 
• Eine abgeschlossene Ausbildung als Schulsekretärin oder ein vergleichbarer Abschluss im Bürobereich ist wünschenswert.
• Berufserfahrung, gute Umgangsformen und Kommunikationsfähigkeit sind erwünscht.
• Sie sollten über sehr gute Kenntnisse in der EDV, vor allem in den gängigen MS-Office-Anwendungen sowie in Datenbank-Anwendungen verfügen. Kenntnisse in der Anwendung von SchILD NRW sind wünschenswert.
• Als traditionell katholisches Mädchengymnasium erwarten wir von Ihnen, dass Sie die damit verbundenen Werte innerlich sowie äußerlich mittragen.

Wir bieten Ihnen:

• eine interessante, verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielseitigen Aufgabenbereichen,
• die Mitarbeit in einem gebietsübergreifendem Team,
• ein sehr gutes Arbeitsklima in Schule, Internat, Verwaltung und Hausorganisation,
• gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
• die Inanspruchnahme des Erholungsurlaubes i. d. R. während der unterrichtsfreien Zeiten,
• einen Arbeitsvertrag in Anlehnung an den Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 14. Juli 2017 an folgende Adresse:

St.-Theresien-Gymnasium Schönenberg
Schwester Maria Michaela Metz
St.-Vinzenz-Str. 2
53809 Ruppichteroth
Tel.: +49 (0) 2295 90860-0
info(at)theresiengymnasium.de
www.theresiengymnasium.de

Am 7. Mai gingen drei Töchter von ehemaligen Schönenberger Schülerinnen (Abiturjahrgang 2001) in der Kirche "Maria, Hilfe der Christen" zur ersten heiligen Kommunion.

In den Bildergalerien rechts können Sie sehen, wie sich unsere baldigen Abiturientinnen im Laufe ihrer letzten Schulwoche verändert haben!

Theresienchor Schönenberg

Gesänge zu Ehren der hl. Theresia von Lisieux und andere geistliche Gesänge

Der Theresienchor Schönenberg präsentiert im Jahr des 25jährigen Bestehens des St.-Theresien-Gymnasiums eine neue CD. Sie rückt die Schulpatronin in den Vordergrund. In den zwei ihr gewidmeten lateinischen Messvertonungen von H. Roe und A. Toepler und vielen weiteren beliebten Gesängen zu Ehren der kleinen Heiligen sowie der Muttergottes, des hl. Pius X. und anderen geistlichen Liedern (darunter das „Schönenberger Abendlied“) vereinigt sie verschiedenste  ältere und neuere Werke aus dem 18.–20. Jahrhundert für Chor, Soli und Orgel. Der Theresienchor zeigt sich dabei auf der Höhe seines Könnens. 

Ab 1. Oktober 2016 erhältlich über Sarto-Verlag (www.sarto.de) zum Preis von nur 11,90 €.

Die Website des St.-Theresien-Gymnasiums hat eine neue Struktur. Die Arbeiten für die neue Sitemap sind bereits weitgehend abgeschlossen. Nun müssen einzelne Seiten noch inhaltlich ausgefüllt werden.
Die Umarbeitung zielte auf eine klarere Strukturierung und Fokussierung auf Elementares, auf die Erweiterung der Informationen über Schule und Internat und einen schnelleren Zugriff auf wichtige Inhalte. Alle bisherigen Informationen finden Sie weiterhin auf diesen Seiten.
Vielen Dank für Ihr Verständnis, wenn noch nicht alle Seiten vollständig sind. Wir arbeiten daran! (JL)  

Der deutsche Distrikt plant zum Sommer 2017 in Bröleck bei Schönenberg die Gründung eines Dominikanerinnenklosters mit Grundschule & Kindergarten.

Zum 28. August wird zu einem Infotag eingeladen.

- Hier finden Sie weitere Informationen (Download PDF) -

- Der aktuelle Rundbrief (Download PDF) -

 

 


Das St.-Theresien-Gymnasium Schönenberg hat die „Aktion Patenschaft“ ins Leben gerufen, mit der um Unterstützung der vielen kinderreichen Familien, somit auch um Unterstützung der Schule gebeten wird: kein Kind soll wegen finanzieller Schwierigkeiten von christlicher Bildung und Erziehung ausgeschlossen werden. In einem Interview erklärt die Gesamtleiterin der Schule, ew. Sr. Maria Michaela Metz, worum es bei der „Aktion Patenschaft“ geht. - Interview lesen -

Keine Artikel in dieser Ansicht.


25.05.2017 | Christi Himmelfahrt

07.05.2017 | Erstkommunion

07.04.2017 | Letzte Schulwoche der Primanerinnen

alle Galerien